Wenn Sie diesen Text sehen, kann Ihr Browser nicht mit Stylesheets umgehen. Warum?

Konzernstruktur

Consolis SAS ist Europas größter Hersteller von Betonfertigteilen und gehört seit Ende 2006 zu LBO France. Die Firmengruppe beschäftigen ca. 12.000 Mitarbeiter in über 130 Werken in 25 Ländern: Ägypten, Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Estland, Finnland, Frankreich, Indonesien, Lettland, Litauen, Marokko, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien, Schweden, Spanien, Tschechien, Tunesien, Ukraine und Ungarn.

Die Zielsetzung von Consolis SAS ist das Ausführen von ganzheitlichen Lösungen für Gebäude und Ingenieurbauwerke basierend auf Betonfertigteilen, Betonsystemen und Dienstleistungen. Durch die ständige Weiterentwicklung und Anwendung hochmoderner Technologien wird die Qualität der Endprodukte, die Effizienz des Bauprozesses und der Umweltschutz in den Werken und auf den Baustellen sichergestellt und verbessert.

organigramm_dw_beton

Consolis SAS ist außerdem der größte Hersteller von Eisenbahn-Betonschwellen in Europa.

2002 wurde DW Beton als Holding für Deutschland gegründet. Derzeit gehören mit den folgenden zwei Firmen sechs Werke zur DW-Gruppe:

DW Systembau mit seinen drei BRESPA-Spannbetonwerken und DW Schwellen mit seinen drei ehemaligen Walter-Bau-Werken, in denen Betonfertigteile für den Bereich Infrastruktur produziert werden. Durch die langjährigen Erfahrungen der einzelnen Gruppenmitglieder bietet die DW-Gruppe ihren Kunden hervorragende Produkte und Leistungen bei Betonschwellen und Spannbeton-Fertigdecken. Aus dieser starken Basis heraus betreibt DW Beton den weiteren Ausbau des Geschäftes mit Betonfertigteilen.

Links:
www.consolis.com
www.dw-schwellen.de
www.dw-systembau.de