Wenn Sie diesen Text sehen, kann Ihr Browser nicht mit Stylesheets umgehen. Warum?

Gewinner des Preisausschreibens steht fest
DW - Systembau auf der Deubau 2006

26.01.2006

Beindrucken und von weitem sichtbar: die 2 Maseratis auf den BRESPA-Decken Beindruckend: die 2 Maseratis auf den
BRESPA-Decken

Mit über 80.000 Besuchern ist die DEUBAU 2006 - die 22. Internationale Fachmesse für Bau und Ausbau in Essen - das internationale Forum der Bauwirtschaft und Leitmesse des Jahres 2006. Wie schon in den letzten Jahren war die DW-Systembau mit ihren BRESPA-Decken und zwei technischen Beratern auf dem Stand des Bundesverbandes Spannbeton - Fertigdecken vertreten. Als Publikumsmagnet erwiesen sich dieses Jahr die 3 Spannbetonhohlplatten, die mit ihren Spannweiten von über 12,5 m den ganzen Stand überdeckten und auf denen zwei fabrikneue Maseratis parkten. So war der Stand schon aus weiter Ferne deutlich sichtbar und interessant anzuschauen, was sicherlich zum guten Besuch des Messestandes beigetragen hat.

Olaf Rolfs (2.v.r.), Leiter der techn. Abteilung BRESPA, im Gespräch mit einem Besucher Olaf Rolfs (2.v.r.) im Gespräch mit einem Besucher

Mit den Fahrzeugen war gleichzeitig ein Preisausschreiben verbunden: Gefragt wurde nach dem Gewicht der über 40 qm großen Deckenfläche (Plattendicke 32 cm) incl. der zwei Fahrzeuge.

Den mit 1000 € dotierten Hauptpreis gewann

Architekt Walter Scheer aus 54492 Erden,

der mit seiner Schätzung von 22 145 kg dem tatsächlichen Gewicht von 22.125 kg am nächsten kam.

Wir gratulieren!

Zurück zur Übersicht